Adventure 2600 Reboot

Bei “Adventure 2600 Reboot” handelt es sich um einen Remake des Spiels “Adventure” für den Atari 2600. Somit wäre auch der Name des Spiels erklärt. Bei dem Spiel schlüpft man in die Rolle eines Helden, dessen Aufgabe es ist einen verzauberten Kelch in einem Labyrinth zu finden und ihn zum goldenen Palast zurück zu bringen. Dabei machen einem die üblichen Verdächtigen wie Drachen oder umherfliegende Fledermäuse das Leben schwer.

Die Urversion für den Atari ist bereits im Jahre 1979 erschienen und gilt das das erste Action Adventure für den Atari. Ganz nebenbei wurde es auch über eine Million mal verkauft. Nicht ohne. Achja und schier hätte ich es vergessen: Das Spiel wurde auch für sein eingebautes Easter Egg bekannt, welches -sofern gefunden- den Namen des Entwicklers anzeigt.

Das Remake “Adventure 2600 Reboot” versucht laut dem Entwickler so nah wie möglich am Originalspiel für den Atari 2600 zu bleiben, führt aber auch einiges an Verbesserungen ein.

Such niceties include:
- upgraded, "16-bit" like graphics
- actual sound effects (rather than just beeps)
- ambient, mood-setting sounds for each special area
- a more convenient Front End and user interface
- windowed mode, full screen mode
- music
- Gameplay Based upon and Inspired by the Original

Die Grafik erinnert ein wenig an die Grafik des SNES Spiels “Secret of Mana” mit einer Brise von “Zelda: A Link to the Past” oder so. Das Spiel kann kostenlos für Windows PCs auf der Homepage des Machers heruntergeladen werden. Wer noch nicht so ganz überzeugt ist, kann sich das nachfolgende Video zu Spiel ansehen und dann entscheiden ob das Spiel was für ihn ist oder nicht.