Commodore 65 wird bei Ebay versteigert

Bei Ebay gibt er zur Zeit einen äußerst seltenen Commodore 65 im Angebot. Richtig, Commodore 65, nicht 64. Der Commodore 65 war eigentlich als Nachfolger des überaus erfolgreichen Commodore 64 gedacht. Das Projekt Commodore 65 wurde allerdings schon nach kurzer Zeit zu Grabe getragen, nachdem gerade mal einige in Vorserie produzierte Geräte hergestellt gewesen sind. Eigentlich war der C65, der auch C64DX oder C64DX Development System genannt wurde für die Markteinführung im Jahre 1991 bestimmt. Es kam allerdings aus firmenpolitischen Gründen nie zu einer Serienproduktion des Systems, da sich Commodore keine Konkurrenz zur hinzugekauften Amiga-Linie aus dem eigenen Hause schaffen wollte. Nachdem Commodore in der Insolvenz war, wurde wie bei Abwicklungen üblich so ziemlich alles verkauft, was noch irgendwie zu Geld machen war. Darunter auch die Prototypen des Commodore 65, welche entsprechend selten sind. Das bei Ebay gelistete Gerät scheint funktionstüchtig zu sein und sieht, wie man auf den Bildern erkennen kann, nahezu wie neu aus. Das schlägt sich auch im Preis nieder. So sind für das Gerät aktuell bereits weit über 2000 Euro geboten. Alle weiteren Details zur Auktion kann man direkt der Ebay-Seite entnehmen. (via)