Atari

Atari Jaguar Europe Festival 2012

2. November 2012 PlayerOne 0

Am 24. November findet dieses Jahr in Duisburg das diesjährige Atari Jaguar Europe Festival oder kurz „ejagfest“ statt. In der Worten der Organisatoren liest sich das dann wie folgt… Das Atari Jaguar Europe Festival ist ein jährlich stattfindendes Festival für alle Atari Jaguar und Lynx Fans, Entwickler und Händler. Aufgeschlossene Fans anderer Videospielsysteme sind natürlich auch herzlich willkommen. Im Mittelpunkt stehen Atari und alle Konsolen des Kult-Labels. Wer mal wieder in geselliger Runde mit dem Jaguar, Lynx VCS 2600, 5200, 7800 oder einem der guten, alten Homecomputer aus den 80ern spielen will, ist hier genau richtig. Retrogaming, Homebrew Neuvorstellungen, verschollen geglaubte Prototypen und Demos aller Art sind auf dem ejagfest keine Seltenheit. Entwickler aus ganz Europa nutzen regelmäßig die Gelegenheit, ihre Neuentwicklungen auf dem Fest zu präsentieren und teilweise exklusiv [weiterlesen…]

Atari

Atari 2600 mit neuem Innenleben zu gewinnen

15. September 2012 PlayerOne 0

Microsoft verlost zusammen mit Atari und Hard Drives Northwest einen Atari 2600, dessen Innenleben ein wenig getunt wurde. Über 30 Jahre nachdem der Atari 2600 auf den Markt kam, wurde ihm ein Upgrade auf heutzutage aktuelle Hardware spendiert. Bei dem Mod handelt es sich um eine originale Konsole, welcher das originale Innenleben entfernt wurde. Stattdessen wurde er mit nachfolgenden Komponenten ausgestattet: Motherboard: Intel Executive DQ67EP Processor: Intel I7 2600S, hyperthreaded quad core, 3.4 GHz RAM: Kingston DDR3 8GB Storage: Intel 520 Sata 120GB Graphics: ASUS EAH6570/DI/1GD3(LP) Radeon HD 6570 1GB 128-bit DDR3 Power Adapter: PICO PSU-160-XT 192W Mit einem kleinen mathematischen Vergleich zwischen der originalen Hardware und dem Mod wird klar, was sich in den letzten 30 Jahren in Sachen Computertechnik getan hat. Atari 2600: MOS 6507 Processor, 1 thread [weiterlesen…]

Arcade

M.A.M.E. (Multiple Arcade Machine Emulator) – Eine Einführung

7. September 2011 PlayerOne 10

Der Multiple Arcade Machine Emulator oder eben kurz M.A.M.E  (manchmal auch nur MAME) ist ein Open-Source-Projekt, welches das Ziel verfolgt, die Hardware von Videospielautomaten mit Hilfe von Software nachzubilden um auf diesem Wege die Spiele auf anderer Hardware lauffähig zu machen. Dem Spiel wird also durch M.A.M.E vorgemacht, es laufe auf seiner vertrauten Hardware. Die Hardwareanforderungen für M.A.M.E sind ziemlich überschaubar. Mir sind Personen bekannt, die M.A.M.E auf einem Computer mit 150Mhz, einem 32MB „großen“ Arbeitsspeicher und Windows 98 am Laufen haben. Ob das einzelne Spiel allerdings wirklich gut, d.h. ruckelfrei läuft hängt natürlich im einzelnen vom jeweiligen Titel ab. Wer meint, ein Spiel aus dem Jahr 2000 auf dieser Hardware spielen zu können wird schnell merken, dass dieses Unterfangen nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist. Entwickelt wurde M.A.M.E [weiterlesen…]

Atari

Was würde ein Atari 2600 heute kosten?

28. Februar 2010 PlayerOne 0

Unternehmen wir folgendes Gedankenexperiment: Angenommen der Atari 2600 würde erst heute auf den Markt kommen. Wie viel Geld müsste man dann wohl dafür locker machen um das Gerät zu erstehen, wenn man die Inflation berücksichtigt? Diese Frage wird für diverse technische Neuerungen der 70er und 80er Jahre unter dem folgenden Link mit einer hübschen Grafik beantwortet. Unter anderem finden in dem Vergleich auch noch Drucker, Mobiltelefone oder Fernseher ihren Platz. Schon ziemlich heftig, dass man heute für einen Apple II 7770 Dollar auf die Ladentheke knallen wüsste, während man mit einem 27” iMac schon für 1699 Dollar davon kommt.

Arcade

Pong-Automat zum selber bauen

11. November 2009 PlayerOne 2

Die Firma Conrad hat ein besonderes Gadget im Sortiment. Die Firma bietet nun einen Bausatz für einen kleinen Pong-Automaten an. Dabei kommt der kleine Automat zum selber zusammenbauen  im Look & Feel des originalen Pong-Automaten von Atari aus dem Jahr 1972 daher. Wie bei Original lassen sich auch beim kleinen Pong-Automaten die beiden Schläger mit Hilfe zweier Drehregler steuern. Ebenso muss man um spielen zu können wie beim richtigen Arcade-Automaten eine Münze einwerfen. Angetrieben wird der Automat von drei 1,5 Volt Batterien. Allerdings muss man wohl darauf hinweisen, dass die Grafik die der aus LEDs bestehenden Anzeige nicht wirklich nah an das Original von Atari aus dem Jahre 1972 heran kommt. Statt schwarz/weiß regiert schwarz/rot die Darstellung auf der LED Anzeige. Der kleine Automat bietet sowohl einen Singleplayer als auch [weiterlesen…]

Videogames

Hollywood plant Verfilmung von Arcadeklassiker Astroids

5. Juli 2009 PlayerOne 0

Inzwischen sind ja nun schon eine sowohl erfolgreiche, als auch einige eher weniger erfolgreiche Videospielverfilmungen in den Kinos gewesen. Darunter “Tomb Raider”, “Resident Evil”, “Max Payne”, oder “Doom”. Seither hat es sich bei den Verfilmungen um Spiele gehandelt, welche bereits über eine Story verfügten. Dies wird sich nun mit der Verfilmung von “Astroids” ändern. Das Spiel ist nämlich nicht gerade für seine umfangreiche Handlung und Hintergrundgeschichte bekannt. In dem Spiel geht es darum, Asteroiden auszuweichen. In der Mitte des Bildes befindet sich ein kleines dreieckiges Raumschiff. Um dieses Raumschiff fliegen in chaotischer Reihenfolge Asteroiden. Per Cursor-Tasten lässt sich das Raumschiff lenken. (via) Nach Meldungen soll Universal die Rechte für die Verfilmung des inzwischen 30 Jahre alten Atari-Klassiker Astroids erworben haben. Angeblich sollen aber noch drei weitere Mitbewerber Interesse an den [weiterlesen…]

Atari

Der Atari 2600 Cartridge Geldbeutel

15. Juni 2009 PlayerOne 2

Neuster Trend: Ein Geldbeutel aus einer Cartridge für den Atari 2600. So einen Atari 2600 Cartridge Geldbeutel kann man jetzt für 55 Dollar in verschiedenen Ausführungen bei Etsy erwerben. Dem etwas gehobenen Preis zur Folge scheint der Typ, welcher die Dinger herstellt beziehungsweise umbaut das hauptberuflich zu machen. Fraglich ob so ein Geldbeutel lange lebt. Den einmal in die Arschtasche gepackt und ordentlich drauf gesessen… naja naja. Wahrscheinlich darf man danach noch zum Doc um sich die Plastiksplitter entfernen zu lassen. Immerhin gibt’s alle möglichen Versionen des Geldbeutels für fast jeden Videospielergeschmack: Defender, Missle Command, Maze Craze, Pac-Man und so weiter. Mein Tipp, kauft euch den “E.T.”-Cartridge Geldbeutel. Das Spiel ist so scheisse, es hat einfach nichts besseres verdient außer als Geldbeutel zu enden. Wenn ich so einen Geldbeutel wirklich wöllte, [weiterlesen…]

Atari

Adventure 2600 Reboot

13. Juni 2009 PlayerOne 0

Bei “Adventure 2600 Reboot” handelt es sich um einen Remake des Spiels “Adventure” für den Atari 2600. Somit wäre auch der Name des Spiels erklärt. Bei dem Spiel schlüpft man in die Rolle eines Helden, dessen Aufgabe es ist einen verzauberten Kelch in einem Labyrinth zu finden und ihn zum goldenen Palast zurück zu bringen. Dabei machen einem die üblichen Verdächtigen wie Drachen oder umherfliegende Fledermäuse das Leben schwer. Die Urversion für den Atari ist bereits im Jahre 1979 erschienen und gilt das das erste Action Adventure für den Atari. Ganz nebenbei wurde es auch über eine Million mal verkauft. Nicht ohne. Achja und schier hätte ich es vergessen: Das Spiel wurde auch für sein eingebautes Easter Egg bekannt, welches -sofern gefunden- den Namen des Entwicklers anzeigt. Das Remake “Adventure [weiterlesen…]

Videogames

Der Videospiel-Controller Familienstammbaum

10. Februar 2009 PlayerOne 0

Wer schon immer mal wissen wollte, welcher Controller eigentlich von welchem abstammt und wie welcher Controller einen anderen Controller beeinflusst hat, der sollte sich den Game Console Controller Family Tree [Link funktioniert nicht mehr] ansehen. Dort wird hübsch erklärt, wie sich die verschiedenen Controllertypen über die Jahre hinweg entwickelt und gegenseitig beeinflusst haben. Wie man an dem Schaubild auf der Seite gut erkennen kann, führt so gut wie kein Weg an dem Controller für das Nintendo Entertainment System vorbei, welcher so gut wie alle späteren Controller beeinflusst hat. Als Ursprung der Controller wird der “Atari 2600 Video Computer System Controller” aufgeführt, von welchem jeder nachfolgende Controller mehr oder weniger abstammt. Zu jedem der aufgeführten Controller gibt es auch noch einen kurzen Text, welcher die Eigenheiten der einzelnen Controller beschreibt. Selten [weiterlesen…]

Videogames

Ghostbusters: The Videogame kommt

7. November 2008 PlayerOne 0

Atari plant einen neues Ghostbusters-Spiel mit dem simplen Titel “Ghostbusters: The Videogame” zu veröffentlichen. Die Ankündigung lässt verlautbaren, dass Atari zusammen mit den Entwicklern Sony Pictures Consumer Products und Terminal Reality arbeitet. Ziel ist es, das Spiel rechtzeitig zum 25ten Geburtstag des ersten Ghostbusters-Film im Jahr 2009 in die Läden zu bringen. Ein genaues Datum gibt Atari nicht an, allerdings ist der erste der beiden Ghostbusters-Filme am 8. Juni 1984 in die Kinos gekommen. Daher wird sich, sofern Atari seine Pläne erreicht das Spiel wohl auch im Juni 2009 in den Regalen stehen. Das Spiel soll für alle Konsolen die momentan am Markt etabliert sind verfügbar sein. Eine PC und eine Umsetzung für den Nintendo DS sind ebenso geplant. Eigentlich war geplant, dass Activision das Spiel vertreiben wird. Warum nun [weiterlesen…]

1 2