Digital Lifestyle

AVM präsentiert neue Fritz!Box 7490

5. März 2013 PlayerOne 0

AVM hat auf der Cebit sein neue Fritz!box 7490 vorgestellt, welche der Nachfolger der Fritz!box 7390 ist. Das neue Flagschiff aus dem Hause AVM bietet 802.11ac WLAN mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 1.300 Mbit/s. Zudem unterstützt die Fritz!box 7490 Dual-Band-WLAN mit 2,4 und 5 GHz simultan auch nach 802.11n mit bis zu 450 Mbit/s. Wie schon die Fritz!box 7390 kann das neue Flagschiff auch als Telefonanlage für analoge, ISDN- und IP-Anschlüsse mit DECT-Basis fungieren. Ebenfalls wie beim Vorgänger verfügt das neue Modell über vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und einen internen NAS-Speicher ist mit 512 MB. Aus den USB2.0-Anschlüssen sind hingegen bei der Fritz!box 7490 zwei USB 3.0-Anschlüsse geworden. Neben der üblichen Unterstützung für DSL und VDSL wird auch die Vectoring-Technologie für mehr Geschwindigkeit am VDSL-Anschluss unterstützt. Einen Preis für die Fritz!box 7490 nannte [weiterlesen…]

Miscellaneous

AVM Fritz!Box 7330 nun erhältlich

26. Oktober 2011 PlayerOne 0

Die vom Berliner Netzwerkausrüster AVM bereits auf der CeBIT vorgestellte „kleine“ Fritz!Box 7330 ist laut Mitteilung ab sofort erhältlich. Das Gerät ist auch bereits bei diversen Onlinehändlern gelistet. Der Preis liegt bei um die 140 Euro. Ebenso wie die „große“ Fritz!Box 7390 verfügt die 7330 um ein integriertes ADSL/ADSL2+ Modem und connected über die lokalen LAN Ports Computer mit bis zu einem Gigabit. Dabei bietet die 7330 eine Gbit- und eine 100Mbit-Schnittstelle. Nebenbei kann die Fritz!Box 7330 auch als WLAN Access Point fungieren und bietet über das 2,4-GHz Band nach dem IEEE 802.11 Standard bis zu 300 MBit/s Durchsatz. Ebenso wie bei der 7390, kann auch diese Fritz!Box als DECT-Basisstation fungieren und bis zu 6 Handgeräte bedienen. Dazu kommen noch zwei USB 2.0 Schnittstellen, über welche man Festplatten, USB-Sticks, Drucker oder UMTS-Sticks anschließen [weiterlesen…]

Digital Lifestyle

Fritz!Box Fon WLAN 7330 vs. 7390

6. März 2011 PlayerOne 0

AVM hat auf der Cebit bekanntlich mit der Fritz!Box Fon WLAN 7330 das zweite Modell der 73xx Serie vorgestellt und anfangs war nicht wirklich klar, worin eigentlich der Unterschied zwischen der 7330 und der 7390 genau besteht. Inzwischen ist allerdings klar, dass die 7330, welche übrigens rund 150 Euro im Fachhandel kosten soll, nicht VDSL-fähig ist sonderlich lediglich mit klassischen ADSL-Anschlüssen zurecht kommt. Zudem können an die Fritz!Box 7330 bis zu sechs DECT-Telefone angeschlossen werden. Ein Anrufbeantworter und eine Funktion, welche den Empfang von Faxen erlaubt ist ebenfalls dabei. Ebenso kann sie, wie auch die 7390 dazu genutzt werden, um dank der zwei USB-Anschlüsse (die 7390 hat nur einen USB-Anschluss) Musik, Videos oder auch Fotos mit der Medienserver-Funktionalität ins Heimnetz zu bringen. Auch bietet die Fritz!Box Fon WLAN 7330 eine einbaute [weiterlesen…]

Digital Lifestyle

AVM zeigt Powerline-Adapter auf CeBIT

1. März 2011 PlayerOne 0

AVM zeigt aktuell auf der CeBit seine Neuheiten. Mit dabei unter anderem auch der erste Powerline-Adapter der Berliner mit der Bezeichnung FRITZ!Powerline 500E. Wie bei Powerline-Adaptern üblich pumpt auch der Powerline-Adaptern von AVM Daten über eine Stromleitung. Die Konkurrenz wie z.B. MSI oder Devolo kann das schon seit einiger Zeit, allerdings nur mit bis zu 200Mbit und nicht wie AVM mit bis zu 500Mbit. Die Werte sind alles Bruttowerte. Was nachher wirklich übrig bleibt ist abhängig von diversen Faktoren und fällt daher oft wesentlich geringer aus. Die FRITZ!Powerline 500E Powerline-Adapter verschlüsseln nebenbei die Daten während der Übertragung mit mit AES. Laut AVM soll das Set aus zwei Adaptern etwa 130 Euro kosten. Wann die Powerline-Adapter im Handel zu finden seine werden ist dabei noch nicht klar. Darüber hinaus stellte AVM [weiterlesen…]

Digital Lifestyle

Schon wieder neue Firmware für die FritzBox 7390

23. Februar 2011 PlayerOne 0

AVM hat innerhalb weniger Tage schon wieder ein neues Update für sein Flagschiff, die Fritzbox 7390 veröffentlicht. Die neue Firmwareversion, welche die Nummer 84.04.91 trägt wurde bereits am 17.02.2011 freigegeben und kann über die FTP Server von AVM oder den automatischen Updatemechanismus der Fritzbox bezogen werden. Laut Changelog wurde in diesem Update lediglich die Kompatibilität zu Broadcom DSLAMs verbessert, sowie geändert, dass der DECT Eco Modus Schalter wird auf der Konfigurationsseite wieder angezeigt wird. Warum man sich bei AVM gerade bemüht alle paar Tage eine neue Firmware zu veröffentlichen ist indes nicht ganz klar.

Miscellaneous

Fritz!Box 7390: Neue Firmware 84.04.90 veröffentlicht

9. Februar 2011 PlayerOne 0

Der in Berlin ansässige Hersteller AVM hat mit der Version 84.04.90 wieder eine neue Firmware für sein Router-Flagschiff, die Fritz!Box Fon Wlan 7390 veröffentlicht. Seit dem letzten Firmwareupdate ist es noch nicht allzulange her und deshalb halten sich wahrscheinlich auch die Änderungen seit der letzten Version in Grenzen. So listet AVM im Changelog nur zwei Änderungen. Zum einen unterstützt die Fritz!Box 7390 nun auch T-Online Business Anschlüsse, zum anderen willl AVM die DSL-Performance und Stabilität verbessert haben. Die rund 12 MB große Firmware liegt auf den Downloadservern von AVM bereits und lässt sich am einfachsten über den Autoupdate-Mechanismus der Fritzbox installieren.