Arcade

Pac-Man 256 veröffentlicht

23. August 2015 PlayerOne 0

35 Jahre nach dem die ersten Pac-Man Automaten in Arcadehallen debütierten erscheint mit Pac-Man 256 ein weiterer Pac-Man Abkömmling, dieses Mal sogar von Bandai Namco. Pac-Man 256 macht dabei einen Fehler in der ursprünglichen Version von Pac-Man zum Teil des Spielprinzips. In der originalen Version von Pac-Man ist es aufgrund eines Fehlers nicht möglich, einen höheren Level als Level 256 zu erreichen. Die liegt daran, dass im Level 256 der sogenannte „Kill Screen“ auftritt. In diesem Level ist aufgrund eines Fehlers nur die linke Hälfte des Labyrinths sichtbar. Die andere Hälfte besteht lediglich aus einem Wirrwarr von Symbolen, Zahlen und Buchstaben. Folglich kann man diesen Level nicht erfolgreich beenden. Bei Pac-Man 256 wird der Spieler neben von den obligatorischen Geistern auch von diesem Wirrwarr von Symbolen und Buchstaben verfolgt, welche [weiterlesen…]

Magazine

Neue Retro Gamer Ausgabe

21. Dezember 2014 PlayerOne 0

Von der Zeitschrift Retro Gamer aus dem Heise Verlag ist seit kurzem die Ausgabe 01/2015 erhältlich. Titelstories gibt es dieses Mal unter anderem zu Police Quest 2 und Pac-Man. Zudem befasst sich das Heft mit den besten Spielen für das Nintendo 64, Videospielen made in Frankreich und weiteren Spielen wie unter anderem Theme Hospital, Rampage oder Driver. Ein weiteres Highlight des aktuellen Heftes sind die „Die schwersten Spiele aller Zeiten“, zu welchen ausnahmsweise auch einige moderne Kandidaten gehören. Bestellen kann man sich die aktuelle Ausgabe entweder einzeln oder im Abo direkt hier. Ansonsten findet man das Heft auch im Zeitschriftenhandel. Sicherlich ist das Heft nicht ganz billig, dafür enthält es kaum Werbung und umfasst ziemlich viele Seiten. Man liest wirklich ein ganzes Weilchen daran, was der Preis wiederum rechtfertigt.

Atari

Atari 7800: Cartridge mit 8 Spielen

18. Mai 2014 PlayerOne 0

Auch wenn der Atari 7800 nicht die Konsole ist, über welche am meisten gesprochen wird, so hat sie dennoch ihre Anhänger. Da die Konsole bald ihren 30. Geburtstag feiern darf, gibt es nun eine von einem Fan erstellte und vertriebene Cartridge mit insgesamt acht Spielen darauf. Das Ganze ist ein Projekt von Bob DeCrescenzo, welcher in der Atari-Szene kein Unbekannter ist und sich bereits einen Namen durch seine zahlreichen, von ihm veröffentlichten Spiele gemacht hat. Folgende acht Titel sind in auf der Cartridge zu finden: – Armor Attack II – Crazy Brix – FailSafe – Meteor Shower – Moon Cresta – Pac-Man Collection (Non Pokey Version) – Scramble – Space Invaders Normalerweise wird jedes der oben genannten Spiele einzeln für 30$ verkauft. Die auf 60 Exemplare limitierte Version mit acht [weiterlesen…]

Videogames

Pac-Man Museum veröffentlicht + Ms. Pac-Man gratis

26. Februar 2014 PlayerOne 0

Namco hat heute eine neue Sammlung an Pac-Man-Spielen veröffentlicht, welche den Namen Pac-Man Museum trägt. Erhältlich ist die Sammlung mit insgesamt neun Spielen, welche es nur als Download gibt, für die Xbox 360 und PS3. Allerdings ist momentan im Playstation Network noch nichts von Pac-Man Museum zu sehen. Dauert vielleicht einfach noch ein wenig. Nintendo-Fans sind leider außen vor. So wurde die Sammlung zwar sowohl für den 3DS und WiiU eShop angekündigt, allerdings beide Projekte eingestellt. Enthalten sind in der Sammlung die folgenden Titel: Pac-Man (1980) Super Pac-Man (1981) Pac & Pal (1983) Pac-Land (1984) Pac-Mania (1985) Pac-Attack (1993) Pac-Man Arrangement (2005) Pac-Man Championship Edition (2007) Pac-Man Battle Royale (2011) Auch einen offiziellen Trailer zu Pac-Man Museum gibt es, welcher hier bestaunt werden kann. Für die Xbox 360 wird die [weiterlesen…]

Miscellaneous

Atari’s E.T.: Filmemacher graben auf Müllkippe nach Videospielen

2. Juni 2013 PlayerOne 0

Die Geschichte ist hinreichend bekannt: Das Spiel E.T. von Atari steht nach wie vor als Synonym für eines der schlechtesten Videospiele, die jemals veröffentlicht wurden. Da die Käufer dies ähnlich sahen und da das Spiel sich nur sehr mäßig verkaufte, blieben große Restbestände in den Lagern zurück. Der urbanen Legende zur Folge blieb Atari auf so vielen unverkauften Exemplaren von E.T. für den Atari 2600 sitzen, dass man sich nicht anders zu helfen wusste, als die Bestände des unverkäuflichen Spiels einfach auf einer Müllkippe zu verscharren. Insgesamt soll Atari etwa fünf Millionen Exemplare von E.T. gefertigt haben, wovon ein Großteil nicht im Handel abgesetzt werden konnte. Die nicht verkäuflichen Exemplare sollen auf einer Müllkippe in Almogardo im US-Bundesstaat New Mexico ihr Ende gefunden haben. Dabei soll es sich angeblich nicht [weiterlesen…]

NES

Die 100 besten Spiele für das Nintendo Entertainment System (NES)

11. April 2013 PlayerOne 0

In diesem Beitrag werden euch die (der Meinung von PlayerOne.de nach) 100 besten Spiele für das Nintendo Entertainment System (NES) präsentiert. Nintendo’s Entertainment System stellte einen Meilenstein in der Geschichte der Videokonsolen der 80er und frühen 90er Jahre dar. Daher wird der Konsole und vor allem den für die Konsole veröffentlichten Spielen dieser Eintrag gewidmet. Ziel ist es, einen Einstiegspunkt zu liefern für Spiele, welche man auf dem NES unbedingt gespielt haben sollte. Natürlich kann man die Liste auch einfach dazu verwenden um sich schnell zu informieren, ob einem der ein oder andere Titel zusagt. Zu jedem der 100 Spiele, welche es in diese Liste geschafft haben, gibt es natürlich auch eine kurze Beschreibung des jeweiligen Titels, inklusive der wichtigsten Merkmale die das Spiel ausmachen. Natürlich ist so eine Liste [weiterlesen…]

NES

Die 100 besten Spiele für das Nintendo Entertainment System (NES) Platzierungen 100 bis 76

12. Januar 2013 PlayerOne 0

Zurück zur Übersicht 100. North & South Das Spiel North & South war eines der wenigen Strategiespiele, welche es für das Nintendo Entertainment System gab. Dabei vermischte North & South das von Brettspielen bekannte rundenbasierte Gameplay mit Elementen moderner Echtzeit-Strategiespiele. Dem Spieler steht es bei North & South frei, ob man beim amerikanischen Bürgerkrieg von Anfang an dabei sein will, lieber in der Mitte ins Geschehen einsteigen will oder sich für den finalen Kampf prädestiniert hält. Der rundenbasierte Teil des Spiels ist ziemlich simpel. Spieler angeln sich Ressourcen, indem sie Zugverbindungen kontrollieren und benutzen Geld um neue Armeen zu finanzieren. Gebiete werden eingenommen, indem man seine Armeen in das Gebiet schickt. Wenn man seine Armee in ein bislang nicht vom Gegner besetztes Gebiet schickt, so fällt einem dies direkt zu. [weiterlesen…]

Arcade

Eminem ist ambitionierter Donkey Kong-Spieler

30. Dezember 2012 PlayerOne 0

Dieser Blogpost passt wohl am besten in die Kategorie „Unnützes Wissen“: Eminem scheint leidenschaftlicher Donkey Kong-Spieler zu sein. Dass Eminem ein Fable für Retrogames hat ist schon länger bekannt. So scheint er sich auch ganz gerne mit anderen in Pac-Man zu duellieren. Aber auch in Donkey Kong scheint er alles andere als ungeübt zu sein. Sein letzter bekannter Highscore reicht mit 465,800 Punkten zwar nicht ganz an die Top 20 der von Twin Galaxies aufgezeichneten Highscores heran, kann sich aber dennoch mehr als nur sehen lassen und gehört definitiv zur Weltspitze. Das Interesse von Eminem an Donkey Kong soll von der Dokumentation „The King of Kong“ herrühren, in welcher es um Steve Wiebe und seine Jagd nach dem Donkey Kong-Weltrekord geht. Mehr Details zu Eminem’s Fähigkeiten in Donkey Kong lassen [weiterlesen…]

Linktipps

Linktipps #15

26. August 2011 PlayerOne 1

Linktipps hatten wir hier schon lange keine mehr. Daher wurde es langsam aber sicher Zeit für Auflage Nummer 15: Why the SNES is the King of RPGs | “The Super Nintendo may even surpass the PlayStation and PlayStation 2 in terms of role-playing goodness. Here’s why” Sam Klemke hat sich 35 Jahre lang dabei gefilmt, wie er das jeweils vergangene Jahr zusammenfasst | Die Überschrift sagt eigentlich bereits alles. Das Video wird wohl auch bald zu den Klassikern des Time-Lapse-Video-Genres zählen. Blinky’s Plan | Ein lustiges Bild für alle Pac-Man Fans. I have no personal knowledge of computers | June, 1956: Co-founder of Hewlett-Packard, Bill Hewlett, writes to then-Provost at Stanford and the man widely considered to be one of the „Fathers of Silicon Valley,“ Fred Terman, „I have no [weiterlesen…]

Atari

Ms. Pac-Man Atari 2600 Werbung

17. Juli 2011 PlayerOne 1

Werbeclips gibt es hier für den gewohnheitsmäßigen Leser bekanntlich öfters zu sehen. Darum hier mal ein etwas ausgefalleneres Exemplar, welches für den Titel Ms. Pac-Man für den Atari 2600 wirbt. Da merkt man auch gleich wieder, dass Pac-Man und ebenso wie Ms. Pac-Man erst ab dem Atari 5200 optisch ansprechend waren – Was die Atari-Versionen der beiden Spiele anbelangt. Auf dem Atari 2600 waren diese Games alles andere als ein Augenschmaus. Zum Werbeclip geht’s hier entlang.

1 2 3 5