Videogames

Indiana Jones and the Fate of Atlantis Komplettlösung

14. November 2014 PlayerOne 0

Willkommen bei unserer Komplettlösung bzw. unserem Walkthrough zu Indiana Jones and the Fate of Atlantis (FoA). Nachdem bereits einige Komplettlösungen hier auf PlayerOne zu finden sind kommt nun mit dieser wieder eine weitere hinzu. Wie so oft in Spielen von LucasArts oder Lucasfilm Games, ist es auch bei Indiana Jones and the Fate of Atlantis so, dass es an vielen Stellen im Spiel mehrere Möglichkeiten gibt, um weiterzukommen bzw. das Spiel zu lösen. Bei diesem Spiel ist es sogar so, dass es offiziell drei verschiedene Wege gibt, welchen man folgen kann, um das Spiel zu beenden. Jeder dieser Wege legt dabei einen anderen Fokus. So gibt es den Team-Pfad, den Action-Pfad und den Denk-Pfad. Diese Lösung beschreibt einen Lösungsweg für den Team-Pfad. Und los geht’s… Einführung Nachdem man die Kopierschutzabfrage [weiterlesen…]

Emulation

ScummVM 1.7.0 ist da

1. September 2014 PlayerOne 0

Uh… wir haben’s verschwitzt. Schon seit ein paar Wochen gibt es mit ScummVM 1.7.0 eine neue Version der Software, welche zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammenfasst. Neu in dieser Version ist unter anderem die Unterstützung für folgende fünf Spiele: The Neverhood, Mortville Manor, Voyeur, Return to Ringworld und Chivalry is Not Dead. Zu dem wurde wieder unter der Haube einiges gewerkelt. Unter anderem wurder der MT-32 Emulator verbessert, ein OpenGL backend eingebaut, sowie unzählige Fehler in SCI Spielen behoben. Auch der Sound der Spiele Loom und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug wurde verbessert. Neu ist darüber hinaus auch die Unterstützung für die Ouya Konsole, welche sich aber noch im experimentellen Status befindet. Eine komplette Liste aller Neuerungen von ScummVM 1.7.0 kann man den Release Notes entnehmen. [weiterlesen…]

Emulation

ScummVM 1.5.0 „Picnic Basket“ veröffentlicht

3. August 2012 PlayerOne 0

Nachdem vor ziemlich genau einem Monat eine Testversion von ScummVM 1.5.0 veröffentlicht wurde, ist nun auch die richtige Version ScummVM 1.5.0 „Picnic Basket“ veröffentlicht worden. Die neuste Version von ScummVM unterstützt jetzt auch die folgenden Spiele: Backyard Baseball 2003, Blue Force, Darby the Dragon, Dreamweb, Geisha, Gregory and the Hot Air Balloon, Magic Tales: Liam Finds a Story, Once Upon A Time: Little Red Riding Hood, Sleeping Cub’s Test of Courage, Soltys, sowie The Princess and the Crab. Nebenbei gab es noch diverse Fixes und einige kleinere Änderungen. Details dazu kann man den Release Notes entnehmen. Die wichtigste Änderung abgesehen von den Bugfixes ist, dass sich der standardmäßige Speicherort für Savegames bei ScummVM für Windows geändert hat. Herunterladen kann man ScummVM wie immer über die offizielle Seite des Projekts.

Emulation

ScummVM 1.5.0 veröffentlicht

18. Juli 2012 PlayerOne 1

Bereits vor ein paar Tage wurde ScummVM auf die Version 1.5.0 gehievt. Seit dem stehen auch erste Daily Builds zum Download bereit. Dabei handelt es sich wohlgemerkt noch nicht um die finale Version 1.5.0. Nichts desto trotz kann man die Version bereits ausgiebig ausprobieren. Neben diversen kleineren Änderungen, die man dem Changelog entnehmen kann, werden nun auch die folgenden Spiele unterstützt: Backyard Baseball 2003 Blue Force Darby the Dragon Dreamweb Geisha Gregory and the Hot Air Balloon Magic Tales: Liam Finds a Story Once Upon A Time: Little Red Riding Hood Sleeping Cub’s Test of Courage Soltys The Princess and the Crab Nicht wirklich etwas dabei, was man sofort als Highlight identifizieren dürfte aber immerhin wächst und gedeiht das Angebot an unterstützten Spiele für ScummVM. Wie immer bitten die Entwickler auch darum, eventuell [weiterlesen…]

Emulation

Blue Force ab sofort von ScummVM unterstützt

28. Dezember 2011 PlayerOne 0

Das Adventure Blue Force (Tsunami Games) aus dem Jahre 1993 wird ab sofort auch von ScummVM unterstützt. Das Spiel ist mehr oder weniger eine Fortsetzung von Police Quest, stammt allerdings wider Erwarten nicht aus dem Hause Sierra. Der Designer Jim Walls, hat aber sowohl bei Police Quest als auch bei Blue Force maßgeblich mitgewirkt. Da es noch keinen offiziellen Release von ScummVM gibt, in welchem die Unterstützung für Blue Force bereits eingebaut ist, muss man sich, sofern man Blue Force über ScummVM spielen möchte eine der neusten Daily Builds herunterladen. Man kann aber davon ausgehen, dass der Titel dann auch in einem der nächsten stable Releases von ScummVM unterstützt wird. Da das Spiel momentan was die Unterstützung anbelangt noch im Test-Status ist, kann es natürlich sein, dass noch der ein oder andere Bug auftritt. Die Entwickler [weiterlesen…]

Emulation

ScummVM 1.3.1 veröffentlicht

24. Juli 2011 PlayerOne 0

Bereits Mitte Juli ist eine fehlerkorrigierte Version von ScummVM mit der Versionsnummer 1.3.1 veröffentlicht worden. Das Hauptaugenmerk der Fehlerkorrekturen lag dabei hauptsächlich im Audio-Bereich. Zudem wurden einige Probleme behoben, welche es unmöglich machten einige Spiele zu beenden, was wohl erst mit Version 1.3.0 aufgetreten ist, dort aber nicht gleich erkannt wurde. Betroffen davon sind unter anderem Discworld, Inherit the Earth: Quest for the Orb, I Have No Mouth, und I Must Scream. Zudem einige FM-TOWNS SCUMM Spiele auf mobilen Endgeräten oder Konsolen. Der Download der neuen Version erfolgt wie im am besten über die offizielle Seite.

Emulation

ScummVM 1.3.0 veröffentlicht

2. Juni 2011 PlayerOne 0

Gefühlte Ewigkeiten nach der Veröffentlichung der letzten Version von ScummVM steht nun die Version 1.3.0 zum Download bereit. Als neue Features wird der Support für eine Platform, nämlich WebOS angeführt, sowie einige neue unterstützte Spiele die da im einzelnen wären: Urban Runner, Playtoons, Toonstruck, die Hugo-Serie, Living Books und Backyard Baseball. Zudem wurde hart an der SCI Engine gearbeitet, so dass nun auch Amiga- und Macintosh-Versionen mancher Spiele unterstützt werden. Wie immer wurde auch eine ganze Reihe an Problemen, die mit der Vorgängerversion von ScummVM auftreten konnten beseitigt. Alle Details der neuen Version sind in den Release Notes zu finden. Herunterladen kann man sich ScummVM 1.3.0 wie immer kostenlos über folgende Seite.

Emulation

ScummVM 1.2.0 veröffentlicht

7. November 2010 PlayerOne 1

Bereits vor ein paar Tagen wurde die finale Version von 1.2.0 von ScummVM veröffentlicht. Neuerungen? Ja… diverse. Diese neuste Version von ScummVM unterstützt nun auch Spiele der SCI Engine. Die SCI Engine stammt vom Hersteller Sierra Online und wurde bei zahlreichen der Sierra Klassiker verwendet. Somit ist es nun möglich zum Beispiel EcoQuest 1 und 2, Freddy Pharkas, Jones in the Fast Lane, King’s Quest I-VI, Laura Bow, Leisue Suit Larry 1 bis 6, Police Quest 1 bis 3, Quest for Glory I bis III, Space Quest 1 bis 6 mit ScummVM zu spielen. Neben den oben genannten Spielen der SCI Engine wird nun auch ein neuer Titel von Coktel Vision namens Fascination unterstützt. Zusätzlich gibt es eine Hand voll Portierungen auf andere Systeme, somit ist ScummVM nun auch für [weiterlesen…]

Emulation

ScummVM in Version 1.0 verfügbar

18. November 2009 PlayerOne 0

Etwas mehr als drei Monate nachdem damit begonnen wurde den 1.0 Release von ScummVM vorzubereiten ist es nun endlich soweit. ScummVM liegt in Version 1.0 vor. Ganz nebenbei kamen neben diversen Bugfixes für weit über 100 bekannte Probleme auch der Support für Linux-basierte Motorola-Handys hinzu. Mit dem 1.0 Release werden nun auch die folgenden Spiele offiziell von ScummVM unterstützt: Discworld, Discworld 2 – Missing Presumed, Return to Zork, Leather Goddesses of Phobos 2, The Manhole, Rodney’s Funscreen und Cruise for a Corpse. Weitere Details zu den Änderungen zwischen den einzelnen Versionen sind dem Changelog zu entnehmen. Die Kompatibilität der einzelnen unterstützen Spiele lässt sich auf dieser Seite einsehen. Die Version 1.0 von ScummVM lässt sich über die folgende offizielle Downloadseite beziehen. Für alle die bereits eine ältere Version von ScummVM [weiterlesen…]

Emulation

ScummVM 0.12.0 bringt Support für Wii

8. September 2008 PlayerOne 0

Ein halbes Jahr nachdem die letzte Version von ScummVM (0.11.1) erschienen ist wurde nun die Version 0.12.0 veröffentlicht. Die neue Version unterstützt fünf neue Spiele. Das Programm bringt nun auch die Spiele The Legend of Kyrandia: Book Two: Hand of Fate, The Legend of Kyrandia: Book Three: Malcolm’s Revenge, Lost in Time, The Bizarre Adventures of Woodruff and the Schnibble sowie Drascula: The Vampire Strikes Back auf andere Plattformen. Auch bei der Anzahl der unterstützten Plattformen hat sich etwas getan. So wurde die Portierung für die PS2 wiederbelebt und neu hinzugekommen ist auch, dass nun auch der Nintendo GameCube und die Nintendo Wii unterstützt werden. So ist es nun möglich mit der Wiimote in der Hand auf dem Sofa zu relaxen und nebenher sein Lieblingsadventure zu spielen. Die sind allerdings [weiterlesen…]